Donnerstag, 17. April 2008

vom Balkon gesprungen...

2 mal bin ich aus dem zweiten Stock gefallen.

Das erste mal nach einer Woche und 3 Wochen später noch einmal.
Das erste mal!
Es war ca 22:00, draußen strömender Regen, die Balkontüre offen und mein Herrchen abgelenkt vor dem PC.
Diese Gelegenheit muß genutzt werden, nichts wie raus und mal auf's Geländer gesprungen.
Ich kann mich an die Details nicht erinnern, aber ich lass mal mein Herrchen erzählen.

Hallo ich bin Murphys Herrchen!

Ich saß vorm Pc und hörte plötzlich ein kurzes komisches kratzendes Geräusch vom Metall des Balkon Geländers, dann war Totenstille!
Ich hatte ein ungutes Gefühl und mein Verdacht war bestätigt.
Kein Murphy mehr da.
Mit Hausschuhen und Trainingshose raus in den Regen.
Stockdunkel, kein Kater zu finden.
Verzweiflung macht sich breit.
Rein in die Wohnung, Taschenlampe holen.
Runter in den Innenhof.
Nach 30 Minuten, ich war schon waschelnass, endeckte ich dann auf dem nahegelegenen Parkplatz unter einem Auto 2 leuchtende Katzenaugen. Die Augen verschwanden immer wieder unter einem anderen Auto, bis ich schließlich nach ca. 20 Minuten festellen musste, das es nicht Murphy war.
Endlich weitere 30 Minuten später hab ich Ihn bei der Nachbar Terasse unter einem Strauch gefunden.
Er ließ sich aber nicht einfangen!
Mittlerweile war ich nicht nur Klitschnass sondern auch noch voll Erde, weil ich am Boden herumgekrochen bin.
Wieder rauf in den 2.Stock um ein Leckerli zu holen.
Mit diesem gelang es mir dann Ihn in Reichweite zu locken um dann mit der Schnelligkeit einer Kobra zuzuschlagen und Ihn einzufangen.
Die Balkontüre hab ich eine Woche nicht mehr geöffnet.

Gute Nacht!

Keine Kommentare: